FANDOM


Icon Episode 10 <<Episode 10Icon Episode 12 Episode 12 >>


Episode 11Ein legendärer Besucher

Banner Episode 11

"Du weißt nicht, wie du auf eure neuesten Entdeckungen reagieren sollst... Aber durch die Ankunft eines ausländischen Botschafters bleibt dir auch gar keine Zeit, darüber nachzudenken. Wer ist er? Warum machen alle so viel Aufhebens um seinen Besuch? Erfahre seine Geschichte!"

Achtung!: Um das Bild mit Leiftan zu bekommen, müsst ihr euren Liebling auf "Jemand" umgestellt haben. Dabei ist auch wichtig, dass ihr das ganze Outfit gekauft habt.

  • Sprich dich mit Karenn aus.
Wir treffen zuerst Ewelein auf dem Marktplatz. Danach stoßen wir auf Ezeral abermals auf dem Marktplatz. Alajea treffen wir am Zentralen Pavillon. Nach einem Monolog an der Bogenallee stoßen wir auf Nevra und Chrome. Karenn finden wir nach den Dialogen in der Halle der Pforten.
  • Versteck dich mit Karenn unter den Bögen.
  • Nichts wie weg hier...
  • Geh auf dein Zimmer, um mit Karenn ein hühnchen zu rupfen.
  • Erkundige dich, was es bei Ezarel, Valkyon und Nevra Neues gibt... Dann geh wieder auf dein Zimmer
Alajea Korridor der Garden
Nevra Korridor der Garden
Keroshane Marktplatz
Jamon Zentraler Pavillon
Ykhar Labor der Alchemie
Ezarel Korridor der Garden
Chrome Korridor der Garden
Valkyon Marktplatz
  • Iss eine Kleinigkeit.
  • Begib dich in die Halle der Pforten, um der Ankündigung beizuwohnen.
  • Zieh dich in deine Gemächer zurück und denke sorgfältig über alles nach, was du erfahren hast.
  • Lass dir von Purral deinen Auftrag erklären.
Nach einem Gespräch mit Chrome in der Halle der Pforten finden wir Purral auf dem Marktplatz.
  • Beschaffe Kirschblüten, Feuerzitronen und feinen Sand von den Stränden von Eel.
Feiner SandDen Sand finden wir am Strand.
KirschblütenDie Kirschblüten können am Hunderjährigen Kirschbaum gesammelt werden.
ZitronenDie Zitronen können am Waldrand an einem Baum gefunden werden.
Fundort Zitronen


  • Bringe Purral alle Gegenstände.
Als Belohnung erhalten wir einen Brutkasten.
  • Geh auf dein Zimmer und schlage die Zeit tot...
  • Finde Purriry und kaufe bei ihr ein neues Outfit.
Sie befindet sich in der Bogenallee.

→ siehe unter Andere, wie man den Preis für das Outfit mit ihr aushandelt

  • Geh auf dein Zimmer.
  • Frage die Mitflieder des H.Q., was sie von Huang Hua und "Zif" halten.
Cryllis Außengelände des H.Q.
Karenn Garten der Musik
Alajea Park der Quelle
Mery Refugium von Eel
Karuto Korridor der Garden
Ykhar Korridor der Garden
  • Miiko verlangt nach deiner Anwesenheit im Kristallsaal, nichts wie hin!
  • Verlasse den Kristallsaal und warte darauf, dass Huang Hua ihr Nickerchen beendet hat.
Karenn Speisekammer
Jamon Labor der Alchemie

→ im Refugium von Eel dürfen wir entscheiden, ob wir trainieren gehen oder die Geschichte Eldaryas studieren (siehe Monologe)

  • Begib die in die Bibliothek, um mehr über Portale in Erfahrung zu bringen.
  • Geh in den Kristallsaal, um dort Huang Hua zu treffen.
  • Führe Huang Hua zu einem "hübschen, frischen" Ort des H.Q. Aber nicht aufs Außengelände!
  • Bringe Feng Zifu und Huang Hua in die Kantine.
  • Es ist lange her, dass du doch zuletzt mit den Jungs unterhalten hast. Wo stecken die nur?
Keroshane Speisekammer
Ykhar Zentraler Pavillon
alle drei Jungs Halle der Pforten


Wir entscheiden uns dazu, ein paar Getränke zu holen und suchen einen Platz außerhalb des H.Q. Nachdem wir uns ein wenig unterhalten haben, haben wir die Gelegenheit, mit einem der drei Jungs unter vier Augen zu sprechen.

(Unter vier Augen mit Ezarel sprechen)
(Unter vier Augen mit Nevra sprechen)
(Unter vier Augen mit Valkyon sprechen)

Nach dem Gespräch schlüpfen wir für kurze Zeit in den Körper unseres Lieblings und reden mit den beiden anderen Jungs.

  • Ruhe dich in deinem Zimmer ein wenig aus.
  • Warte vor Huang Huas Zimmer auf sie.
  • Besichtigt die Umgebung Des H.Q.
  • Begib dich für eine recht... komplizierte Versammlung in den Kristallsaal.
  • Verabschiede dich von Huang Hua.
  • Begleite Huang Hua bis zur großen Pforte.

Ende der Episode

Banner Ezarel


♦  Allerdings. Genug gefaulenzt. ♥

  • Ich hab ziemlich viel gearbeitet nur damit du’s weißt. neutral
  • Wie schade, ich hatte mich schon so an die Ruhe gewöhnt. (+5)
  • Das Leben war so viel besser ohne einen Miesepeter wie dich der mir ständig den Spaß verdirbt. (-5)


♦  Ich hoffe, Ihr vergebt uns die überaus unglückliche Wahl Eurer Dienerin.

  • Du bist und bleist ein Idiot! (+5)
  • Werter Herr... Dürfte ich Euch wohl freundlichst darauf hinweisen, dass SIE es war, die mich als ihre Begleiterin ausgewählt hat? (-5)
  • (Ezarel ignorieren) neutral


♦  

  • Oh, ich hatte eigentlich gedacht, du wärst ein guter Schütze. (-5)
  • Ich wusste gar nicht, dass du mit Pfeil und Bogen kämpfst. neutral
  • Gib doch zu, dass es Absicht war. (+5)


♦  

  • Könntest du sie wirklich auf Katzengras allergisch machen? +5
  • Das war aber gar nicht nett von dir. neutral
  • Ezarel - immer fleißig dabei, alle in seiner Umgebung in den Wahnsinn zu treiben. neutral


♦  Nicht im Geringsten. Mach weiter so, dann gehörst du bald zum Kreis meiner auserwählten Gesprächspartner.

  • Dann sollte ich wohl besser damit aufhören! (+5)
  • Nein, danke. Mit Idioten umgebe ich mich nur ungern. (-5)
  • Und wenn ich dir etwas Honig schenke, werde ich dann auch aufgenommen? neutral


Banner Nevra


♦  Sieh an, hab ich dir etwa so sehr gefehlt?

  • Blödsinn! negativ
  • Ja... ein bisschen. (+5)
  • (Wortlos wich ich seinem Blick aus.) → das Gespräch endet sofort


♦  Solltest du nicht noch einmal übers Knie gelegt werden?

  • Ja...Meister, ich war sehr unartig. +5
  • Man sollte besser mal dich übers Knie legen. neutral
  • Nevra, du nervst... -5


♦  

  • Das würde eure Reisen und die Nahrungsbeschaffung enorm vereinfachen. neutral
  • So könnte ich vielleicht auch zurück gelangen... -5


♦  Ah [PSEUDO], du musst mich unterstützen. Sag ihr, dass mein Outfit Klasse hat und ich nichts anderes brauche!

  • Ja, da hast du Recht, du solltest nichts verändern. +5
  • (Besser, ich mische mich da nicht ein. Was ich auch sage, irgendeiner ist bestimmt beleidigt.) neutral
  • Du könntest dich zu diesem Anlass schon mal in Schale werfen, schließlich bist du Garden-Chef! -5


♦  Aber gut, das ist ein anderes Thema. Wie fühlst du dich mit deiner neuen Mission?

  • Geht schon, allzu schwierig scheint sie ja nicht zu sein. -5
  • Ich bin ein wenig gestresst... +5
  • Ich weiß nicht recht, wird sich zeigen. neutral

Banner Valkyon


♦  Gut, und dir?

  • (Vielleicht sollte ich mit ihm über gestern reden.) → ?
  • (Eigentlich würde ich es lieber dabei belassen.) → ?


→ wenn wir uns dafür entschieden haben, mit ihm unter vier Augen zu sprechen

♦  Das konntest du ja nicht wissen...

  • Ist denn irgendwas Schlimmes passiert? Willst du deshalb nicht drüber reden? → ?
  • Ich würde gerne mehr über dich erfahren. Wenn du eines Tages bereit bist, darüber zu sprechen, kannst du jederzeit zu mir kommen... neutral
  • (Ich wollte ihn eigentlich nur in die Arme nehmen...) +5

Banner Leiftan


♦ Ich hab's wohl... vergessen.

  • Jede Mahlzeit ist wichtig, man sollte sich unbedingt ausgeglichen ernähren! -5
  • Ab und zu darf man schon mal eine Mahlzeit auslassen, nicht weiter dramatisch. neutral
  • Möchtest du nächstes Mal mit mir zusammen essen? +5

Banner Miiko


♦  Aber wir haben die Initiative ergriffen und unsere tüchtigsten Männer entsandt, um einen ihrer kostbarsten Schätze sicherzustellen: die Flöte von Hameln-Weser

  • (Hameln... Wie in "Der Rattenfänger von Hameln"?) neutral
  • (Hameln an der Weser? Die deutsche Stadt? Was soll das denn bitte mit Huang Hua zu tun haben!) neutral
  • (Ein Schatz? Ich kann's kaum erwarten, diese Flöte zu sehen.) neutral


♦  Jedenfalls ist es, wie es ist. Du hast keine Wahl.

  • Schöne Tyrannei. -5
  • Weil du Huang Hua um keinen Preis etwas abschlagen möchtest? neutral
  • In Ordnung, das ist kein Problem für mich. +5


Banner Keroshane


♦  Haha, jeder hat so seine Macken.

  • Ach ja, und welche sind deine? +5
  • Ja, und ich kann mir denken, dass er auch viele Qualitäten besitzt. neutral
  • Es könnte sich dennoch bemühen, etwas netter zu mir zu sein. neutral

Banner Yhkar


♦  Ich bin viel herumgereist, um Arbeit zu finden. Da musste ich mich anpassen und die lokalen Dialekte lernen.

  • Du hast ja so ein interessantes Leben... (Ich verdrehte die Augen.) -10
  • Ganz schön beeindruckend. neutral
  • Dann lass ich dich mal arbeiten. neutral

Banner Alajea


♦  Oh [PSEUDO], sie sind wieder da!! Ezarel, Nevra... und sogar Valkyon!

  • Dann kannst du ja Ezarel endlich fragen, warum er dir die Portion Honig überlassen hat! neutral
  • Du freust dich bestimmt, dass Nevra zurück ist. neutral
  • Warum "sogar Valkyon"? neutral


♦  Ihr habt doch keinen Zoff, oder?

  • Wir haben uns gestritten. neutral
  • Nein, warum? -5
  • Ich würde lieber nicht darüber reden. +5


♦ ... Als ich Huang Hua Ren-Fenghuang vorhin sah, da... Sie ist schon wirklich eine schöne Frau. Ich wünschte, ich hätte so viel Klasse wie sie.

  • Oh, das verstehe ich, aber du hast doch schon deinen eigenen Stil. +5
  • Du solltest Purriry um Rat bitten. neutral

♦ Weißt du eigentlich, was das ist, ein Fenghuang?

  • Natürlich. neutral
  • Nein, keine Ahnung. neutral


♦ Ich würde ja so gerne mit dir tauschen, du hast ja keine Vorstellung!

  • Vielleicht ergibt sich so eine Gelegenheit ja noch für dich.
  • Na, dann lass uns tauschen.
  • Nee, das halte ich für äußerst unwahrscheinlich.

Banner Karenn


♦  ... Und ich will wirklich, wirklich herausfinden, worum es bei dieser Top-Secret-Sache geht.

  • Ist dir eigentlich klar, welchen Ärger du dir dadurch einhandeln kannst? neutral
  • Das kann doch unmögliche dein Ernst sein! +5
  • Das erfahren wir schon noch zu gegebener Zeit. -5


♦ Kommst du jetzt und versteckst dich mit mir?

  • (Die Versuchung ist einfach zu groß.) In Ordnung, ich komme. +5
  • (Ich will sie nicht ausspionieren.)Tut mir leid, aber da möchte ich lieber nicht mit reingezogen werden. neutral


♦  Wie abgefahren ist das denn bitte? Das nenne ich mal einen Volltreffer...

  • Ich gebe zu, es ist schon ein tolles Gefühl, so viel rausgefunden zu haben. neutral
  • Wegen dir muss ich nun dieses Geheimnis mit mir herumtragen und darf nichts sagen, das belastet ziemlich. -5
  • Wir sollten besser verschwinden, ehe noch jemand zurückkommt. neutral


♦  

  • Und dabei hasse ich Tratsch. -5
  • Ich war nie besonders interessiert an all dem Getuschel und den Gerüchten. neutral
  • Aber gutem Klatsch konnte ich auch noch nie widerstehen. +5


♦  

  • Karenn, ich will von dir nicht nochmal in Schwierigkeiten gebracht werden. -5
  • Karenn, ich hab dich wirklich gern, aber du gehst mir zu viele Risiken ein. +5
  • Karenn, wir müssen in Zukunft wirklich besser aufpassen. neutral


♦  Ich ziehe dich nirgendwo mit rein. Als wir uns begegnet sind, hättest du einfach entscheiden können, mich nicht mit dir ins H.Q. zurückkehren zu lassen!

  • Ich hatte da doch überhaupt nichts zu melden... neutral
  • In dem Moment hat mich das auch nicht gestört. neutral


♦  ... Bisher fand ich dich eigentlich echt nett, aber jetzt muss ich mein Urteil wohl nochmal überdenken.

  • Traum ich oder versuchst du ernsthaft, mir die Schuld in die Schuhe zu schieben? -5
  • Es tut mir leid, diese Geschichte hat mich aufgeregt, ich habe überreagiert... +5
  • Ich habe nur gesagt, was ich denke. neutral


♦  Hmm?

  • Bist du in Nevra verliebt? neutral
  • Ist Nevra dein Bruder? → Ist die richtige Antwort
  • Wie kommt es, dass du Nevra so nahe stehst? neutral

bei Antwort b:

♦  Wenn ich zu dir sagen würde: "Sie dir Ewelein an, ihre Haare sind weiß mit einem Blauschimmer und sie ist eine Elfe", würdest du dann sofort dacin ausgehen, dass sie Ezarels Schwester ist?

  • Warum nicht, immerhin weiß ich ja fast nichts über Ezarel. neutral
  • Die beiden scheinen sich nicht sehr nahe zu stehen, das würde mich wundern. neutral
  • Woher soll ich das wissen, das ist ja eine Fangfrage... neutral


♦  Jetzt aber raus mit der Sprache!

  • Da gibt es nichts zu erzählen. neutral
  • Was willst du hören? neutral
  • Hast du schon wieder an den Türen gelauscht? -5

bei Antwort a:

♦  Versuch es gar nicht erst. ich weis alles, schon vergessen?

  • Ja und so langsam geht es mir auf den Keks. neutral
  • Na wenn du schon alles weißt, brauche ich ja nichts mehr erzählen. neutral
  • Sprichst du von meiner Mission? +10

Banner Chrome


♦  Hey [PSEUDO]!

  • Diesmal gar keinen Spruch auf Lager? -5
  • Hallo Chrome! Alles gut bei dir? neutral
  • Hey Baby, war geht? +5


Banner Huang Hua


♦  

  • (Ich schätze mal, Huang Hua ist der Mann.)
  • (Vielleicht könnte Huang Hua ja auch eine Frau sein.) → richtige Antwort


♦  

  • (Jedenfalls ist sie sehr hübsch.)
  • (Ich finde sie nicht besonders charismatisch.)
  • (Ich bin ihr gegenüber ziemlich unvoreingenommen.)


♦  Kinder sind wirklich etwas Wundervolles.

  • Oder auch nicht. -5
  • Sie sind immerhin unsere Zukunft. +5
  • Dazu kann ich nichts sagen, ich hatte nicht viel mit ihnen zu tun. neutral


♦  Ja. Deshalb bin ich hier auch so berühmt.

  • Aber das ist doch nur ein Märchen. neutral
  • Ich fasse es nicht, dass manche unserer Märchen hier als historische Fakten gelten! neutral


♦  Vermisst du sie denn nicht?

  • Doch, natürlich, aber ich stecke hier nun mal fest... Mir bleibt doch gar keine andere Wahl, als mit meinem Leben weiterzumachen. +5
  • Nein, bis jetzt hatte ich kaum Gelegenheit, darüber nachzudenken. neutral
  • Ich weiß nicht, ich hatte noch nicht die Zeit, mir diese Frage zu stellen... -5


♦  Ich bin wirklich froh, deine Bekanntschaft gemacht zu haben.

  • Dabei ist an mir doch gar nichts Interessantes... neutral
  • Gleichfalls! +5
  • (Das ist mir doch so was von egal...) -5


♦  Oh, du stellst vielleicht Fragen, haha... was für Gerüchte hast du denn gehört?

  • Dass Phönixe aus ihrer Asche wiedergeboren werden. neutral
  • man sagt, eine Phönixträne könne so gut wie alle Verletzungen heilen, selbst Tote wieder auferwecken! neutral
  • Dass Phönixe 500 Jahre alt werden! neutral

→ wenig später erhaltet ihr das Bild mit Huang Hua

Banner Feng Zifu


♦  Madame Huang Hua ist wach und wartet im Kristallsaal auf Euch.

  • (Sofort losgehen) neutral
  • (Erst die Bücher verräumen) neutral

Banner Andere


Karuto:

♦  Oh, gar nichts, die sind mehr als angemessen für eine Bürgerliche und sicher praktisch, wenn man Staub wischen oder Töpfe scheuern will.

  • So wie eure fettgetränkte Schürze? -5
  • Ich finde mein Outfit sehr hübsch, ich trage es gerne! neutral
  • ... (Ich weiß nicht, was ich sagen soll.) +5


♦  Wie alle Männer der Fenghuangs trägt er das Adelsprädikat "Feng" vor seinem Vornamen "Zifu".

  • Dann ist Feng also eine Anrede. -5
  • Das mit dem Adelsprädikaten wusste ich nicht, tut mir leid... +5
  • Haben die Frauen auch eins? neutral


♦  

  • (Mitspielen) +5
  • (Bei der Wahrheit bleiben) -5


Purriry:

♦  Ich wollte auf keinen Fall irgednwas mit Federn... Das wäre mir einfach zu klischeehaft für einen Anlass wie diesen!

  • Ähm, hast du vielleicht noch ein anderes Modell auf Lager?
  • Es ist wunderschön! → wichtig für die Bilder

bei Antwort b:

♦  Ah, dann nehme ich an, dass du interessiert bist?

  • Ja, ich würde es gern kaufen! → das Outfit kostet 600 Maana
  • Nein, absolut nicht. → wir verlassen den Laden und bekommen das Outfit nicht.
→ haben wir uns dazu entschieden, das Outfit zu kaufen, bitten wir Purriry um einen Rabatt


♦  Mit dem Rabatt kostet es dich dann 420 Maana.

  • Ich muss trotzdem passen, es ist mir nach wie vor zu teuer.
  • Super, ich gebe es dir sofort. → wir erhalten das Outfit Maid of Phoenix ohne Haube und Kette


Mery:

♦  Super!!! Hast du gesehen, sie hat mir sogar durch die Haare gewuschelt!!!

  • Ja, das habe ich gesehen. Das war süß. +5
  • Ja, das habe ich gesehen. (Auch wenn mir nicht ganz klar ist, was diese Zuneigungsbekundung sollte.) neutral
  • Ja, das habe ich gesehen. War irgendwie too much. -5


Cryllis:

♦  Sei gegrüßt. Was führt dich her?

  • Ich frage ein wenig herum, was die Leute von dieser Abgesandten halten. neutral
  • Gar nichts, ich gehe nur spazieren. -5
  • Wenn ich's dir sage, hälst du mich bloß für neugierig. +5


Purral:

♦  

  • ... wunderschön. → wir können den Kopfschmuck für nur 175 Maana kaufen.
  • ... nicht mein Geschmack.


♦  Das ist echtes Gold!

  • Na gut, ich kauf's! → wir kaufen den Kopfschmuck für nur 175 Maana. (wichtig für die Bilder)
  • Tut mir leid, ich passe. → wir kaufen nichts und verlassen den Laden. Damit haben wir keine Möglichkeit an den Kopfschmuck und an die Kette zu gelangen und bekommen auch keines der Bilder.


bei Antwort a:

♦  

  • Das ist nicht allzu teuer....Gekauft!→ wichtig für die Bilder
  • (Ich war entschieden zu verschwenderisch in letzter Zeit.) Da verzichte ich lieber.


bei Antwort a:

♦  

  • Die Kette ist wirklich sehr hübsch. → gekauft für 60 Maana.
  • Tut mir leid aber das gefällt mir so gar nicht.

→ egal welche Antwortmöglichkeit ihr wählt, ich bekommt das Bild immer. Nach aktuellem Stand benötigt man dazu einen LOM-Stand von 55 Punkten.

Banner Monologe


♦  

  • (Aber zugegeben, irgendwie ist es auch aufregend, die Leute auf diese Weise auszuspionieren...)
  • (Ich wage mir gar nicht auszumalen, was man mit uns anstellt, wenn man uns erwischt... Vor allem Miiko.)
  • (Wenn ich mich ganz still verhalte und kein Geräusch von mir gebe, sollte alles glatt gehen.)


♦  

  • (Nichtsdestotrotz will ich kein Blut an den Händen haben.)
  • (Und deshalb darf ich mich nicht beirren lassen, ich muss mein Ziel verfolgen.)
  • (Un wenn ich jetzt zurückblicke, bereue ich ehrlich gesagt nicht mehr, was wir getan haben.)

♦  

  • (Huang Hua Alajea vorstellen) +5 bei Alajea
  • (Woanders hingehen)


  • (Sollte ich dann vielleicht doch allein trainieren?) → wichtig für die Bilder
  • (Ich sollte was Kleines essen gehen, wenn Jamon mir noch nicht helfen kann. Mittag ist schon vorbei und ich bekomme Hunger.)


♦  

  • (Ich muss eingreifen, teilweise ist das immerhin auch meine Schuld. Ich werde Karuto bitten, ihr was von meinen Rationen zu geben.)
  • (Auch wenn ich für ihre Lage mitverantwortlich bin, werde ich meine Rationen nicht mit ihr teilen.)
  • (Geschieht ihr ganz recht, die Abreibung wir ihr nur gut tun. Ich teile meine Rationen ganz sicher nicht mit ihr.)


♦  

  • (Die Flöte von Hamelin-Waser, glaube ich.)
  • (Die Flöte von Hameln-Weser, glaube ich.) → richtige Antwort
  • (Die Flöte von Hameln-Waser, glaube ich.)


♦  

  • (Balvenia aufgebrochen ist.)
  • (Balenvia aufgebrochen ist.) → richtige Antwort
  • (Blavenia aufgebrochen ist.)


♦  

  • (Nein, [PSEUDO], das ist doch lächerlich... Zwischen diesen Organisationen und Eldarya besteht garantiert keine Verbindung.)
  • (So langsam frage ich mich ernsthaft, ob da nicht doch eine Verbindung besteht?)
  • (Keine Ahnung, was ich davon halten soll, darüber muss ich noch genauer nachdenken...)


♦  

  • (Er hat recht, ich brauche etwas Neues zum Anziehen... Dann machen wir uns mal auf die Suche nach Purriry.) +5 (wichtig für die Bilder)
  • (Er redet Unsinn, ich bleibe, wie ich bin.) -5


♦  

  • (Trainieren) → Ykhar hält uns davon ab. Wir entscheiden uns dann doch für die Nachforschungen (wichtig für die Bilder)
  • (Eldarya Geschichte studieren)
  • (Neues Outfit besorgen) (Falls ihr das Outfit nicht habt könnt ihr es erneut kaufen, jedoch ohne Rabatt)


♦  

  • ("Portale für Anfänger" lesen)
  • ("..." lesen)

♦  

  • (Ein bisschen Bummeln schadet ja nicht...)→ wichtig für die Bilder
  • (Ich sollte hier nicht weiter meine Zeit vertrödeln...)


♦  

  • (Sagen, was mir auf dem Herzen liegt)
  • (Sich jeder Meinung enthalten)
  • (Sich so kurz wie möglich fassen)


♦  

  • (Zugegeben, auch ich hatte einen Kloß im Hals.)
  • (Mal ehrlich, es ist doch keiner gestorben...)
  • (Ich kann die Gefühlsduselei nicht ganz nachvollziehen, aber sollen sie ruhig...)